Un nuovo approccio per il trattamento
di demenza
e la malattia di Alzheimer

 

 

Methode Doktor Statnikov. Alzheimer-Krankheit

Agenzia di reclutamento «Smart Hunter»

Alzheimer-Krankheit – Symptome, Ursache, Behandlung

Alzheimer-Krankheit – Symptome,  Ursache, BehandlungEs ist viel über dieses Problem geschrieben, aber ernste Erfolge in der Behandlung der Alzheimer-Krankheit wurden bis heute nicht beobachtet. Woran liegen die Ursachen der existierenden Situation?

Vor allem, ist es nötig zu bemerken, dass zur Zeit die Zahl der Patienten mit Demenzsymptomen in der ganzen Welt ständig wächst. Dies ist eines der aktuellsten Probleme nicht nur in der Medizin, sondern auch in der Sozial und Wirtschaftssphäre.

Nach der Expertenmeinung ist ein Grund der Demenz meistens die Alzheimer-Krankheit.

In den meisten Fällen wurde die Alzheimer-Krankheit von Gelehrten so definiert: «…eine degenerative Hirnerkrankung mit der Bildung von Amyloid-Plaques und die klinisch durch fortschreitende Demenz manifestiert ist».

Demenzsymptome

Dermenz ist ein Syndrom, dass von den pathologischen Veränderungen des Gehirns bedingt ist. Meistens ist sie chronisch oder fortschreitend.

Hauptsymptome der Demenz:

  • die kognitiven und die Sprechstörungen - die Schwierigkeiten mit der Wahrnehmung, der Aufbewahrung und der Überarbeitung der Informationen;
  • die Verhaltensstörungen, die ungewöhnlichen Aktivitäten, die dem Patient und seiner näheren Umgebung in der Regel beunruhigen;
  • die emotionalen Störungen, prägen in Form von Depression aus, der Besorgnis, öfter: die Unfähigkeit sich zu freuen oder betrübt zu werden, ihre Emotionen können oft gekünstelt sein;
  • die Wahrnehmungs und - Denkstörungen bis zum Fieberwahn und Halluzinationen;
  • die neurologische Symptomatik der motorischen und empfindlichen Sphäre;
  • die Kombination von diesen Störungen bringt eine Senkung der Adaptationsfähigkeit im alltäglichen Leben, Verlust der Unabhängigkeit und - Selbstständigkeit und, natürlich, eine Verschlechterung der Lebensqualität. Als Ergebnis kommen Störungen der kortikalen Funktionen: das Gedächtnis, das Verständnis, die Rechnungfähigkeit, das Denken, die Orientierung in der Zeit und dem Raum, die Lernfähigkeit, die Rede usw.

Allen ist bekannt, dass die Demenz — eine Krankheit die progressiert und begleitet, die soziale Unpassenheit und Invalidität bringt. Die Erkrankungen beginnen oft mit einer Senkung der Interessen und Aktivitäten, was eine Apathie charakterisiert. Es erscheint und wächst eine Unordentlichkeit und Unfähigkeit für sich zu sorgen. Es steigert sich die Vergesslichkeit so, dass sich die Patienten an die Namen der Näheren und ihr Aussehen nicht daran erinnern können. Auch können die Rede, Schreib und Rechnungsstörungen bemerkt werden. Die Patienten verwirren die Wörter und zur unwillkürlichen Rede nicht fähig sind, wiederholen die Phrasen, die von anderen Menschen gesagt wurden.

Die häufigsten Ursache:

  • Bei alten Leuten - die chronische Nutzung von Medikamenten;
  • Bei jungen Leuten - die Schädelhirntraumata, Neuroinfektion, Meningitis und Vergiftung.

Ursache und Merkmale der Alzheimer-Krankheit

Laut Angaben der veröffentlichten Forschungen, die Risikofaktoren und die Gründe des Entstehens der Alzheimer-Krankheit sind:

  1. Das Alter;
  2. Genetische Faktoren;
  3. Das weibliches Geschlecht;
  4. Das niedrige Bildungsniveau;

Wahrscheinlich, sind nicht alle Risikofaktoren hier beschrieben, aber jetzt ist es keine Hauptsache.
Es ist wichtig zu wissen, dass die Post-mortem-morphologischen Studien zeigen, dass das Gehirn mit dem Alter neuronalen Tod gibt (so, zum Beispiel, mit zunehmendem Alter geschieht, zu 70–80 Jahren erreicht sie 32–48%).
Dies ist die Ursache der Gewichtsreduzierung und die Verringerung der Aktivität der Neurotransmittersystemen des Gehirns, wodurch eine Verschlechterung mit dem zunehmenden Alter kognitiven Funktionen geschieht:

  • reduzierte Reaktionsfähigkeit (Bradifreniya);
  • es wird schwierig, sich für über eine längere Zeit zu konzentrieren (Ermüdung);
  • reduziertes Gedächtnis und Lernschwierigkeiten;
  • geistige «Steifheit».

Erste Symptome der Alzheimer-Krankheit sind in der Regel unspezifisch und umfassen begrenzte Interessen und Erhöhung der Abhängigheit von Anderen, Apathie.

Start-Symptome der Alzheimer-Krankheit:

  1. Schwierigkeiten beim Lernen und Erwerben neuer Information;
  2. Schwierigkeit bei Ausführung komplizierter Aufgaben im Haushalt;
  3. Schwierigkeiten bei der Orientierung im Raum, unter anderem im bekanten Bereich;
  4. Schwächung oder Verschlechterung mentaler Prozesse;
  5. Sprechstörungen;
  6. Verhaltensstörungen.

Die Symptome der entfalteten Stadien dieser Krankheit:

  • Grobe psychische Störungen;
  • Apraxie;
  • Agnosia;
  • Sprachstörungen (Aphasie) und Verletzungen anderer kognitiver Funktionen.

Die Alzheimer-Krankheit kann sich durch die Entstehung verschiedener psychischer Störungen bis zu tiefen organischen Symptomen enzwickeln.

Behandlung der Alzheimer-Krankheit

Über die Alzheimer-Krankheit hören und lesen wir oft, dass die Behandlung der Demenz überhaupt nutzlos ist, weil die Altersveränderungen im Organismus und insbesondere im Gehirn von keinen Medikamenten zu korrigieren sind. Teilweise ist es richtig, aber nur teilweise. Vor allem, es ist nötig zu verstehen, dass – erstens nicht alle Arten der Demenz und sogar des Alzheimers – Krankheitsfälle irreversibel sind, weil einige davon der Behandlung nachgeben – zweitens ist die Behandlung der Patienten von der senilen Demenz sehr spezifisch, jedoch kann man sehr selten zwei identische Krankheitsbilder in Praxis sehen – jeder Fall ist immerhin sehr individuell.

Die Demenz ist ein Syndrom mit Störungen, die von verschiedensten Gründen ausgehen. Der negative Einfluss vieler Faktoren auf die Gehirnarbeit kann man mit der Durchführung richtiger Maßnahmen verhindern. In diesem Sinne ist die Behandlung der Demenz nicht nur möglich, sondern auch notwendig. Es ist notwendig wie für Patienten, als auch für ihre Näheren, sich um sie zu sorgen. Die Behandlung der Demenz verlängert eine aktive und lebendige Kommunikation der Patienten mit Verwandten und Näheren. So ist ein Hauptziel der Behandlung der Patienten fortgeschrittenen Alters mit kognitiven Verwirrungen ist die Verbesserung seiner Lebensqualität selbst und der ihrer Verwandten.

Die rationale Therapie, die aus den medikamentösen und nicht medikamentösen Methoden der Behandlung des Patienten mit der Alzheimer-Krankheit bestehen kann:

  • Physiotherapie,
  • Heilgymnastik,
  • Musiktherapie,
  • Farbtherapie,
  • Andere Methoden der zusätzlichen sensorischen Stimulation,
  • Training, das für eine Verbesserung des Gedächtnisses gerichtet ist;
  • Tänztherapie,
  • Ergotherapie.
  • Behandlung und eine psychologische Unterstützung der Patienten und ihrer Verwandten.

Eine Hauptaufgabe der Behandlung der Alzheimer-Krankheit ist die Unterbrechung oder mindestens die Verzögerung des Sterbens der Nervenzellen und die Senkung der Ausgeprägtheit der Symptome, die mit diesem Prozess verbunden sind. Die Lösung dieser Aufgabe ist schwerig, weil kein genauer Mechanismus des anomalen Niederganges von Nervenzellen bis jetzt entdeckt wurde. Deshalb ist es schwierig, optimale Maßnahmen anzubieten, die die Neuronen vor dem Niedergang sicher schützen könnten.

Die Situation ist davon tragisch, dass die Behandlung der Alzheimer-Krankheit auf Velangsammung und Bremsen der weiteren negativen Entwicklung dieser Erkrankung und Verkleinerung der Ausgeprägtheit schon vorhandenen Symptome bestenfalls das Verschwinden gerichtet ist. Andere Heilziele werden sogar nicht gestellt! Sehr oft kann man die stolzen ärztlichen Beschlüsse darüber hören, dass während der 3-4 wöchentlichen stationären Kuren keine Verschlechterung im Gesundheitzustand des Patienten geschehen ist. Und es wird den Verwandten und der medizinischen Öffentlichkeit als das bedeutende positive Ergebnis stolz dargebracht?!

Es sieht so aus, dass die Mehrheit der Gelehrten-Mediziner und der praktischen Ärzte es mehr als zufrieden sind! Besonders deutlich wird diese Zufriedenheit und sogar ein gewisser Genuss von dieser ausgeprägten "legalisierten" Situation in der kommerziellen Medizin kann beobachtet werden. Die Verantwortung für die Ergebnisse dieser Behandlung fehlt a priori! Und ein hoher Preis für diese Behandlung gewährleistet dabei die auskömmliche Existenz und den kommerziellen Erfolg der Geschäftsleuten in der Medizin.

  Website design: Site-dom.ru